Die Judith von Shimoda
No items found.

Die Judith von Shimoda

VON BERTOLT BRECHT. Nach einem Stück von Yamamoto Yuzo, in Zusammenarbeit mit Hella Wuolijoki, Rekonstruktion einer Spielfassung von Hans Peter Neureuter

Mitte des 19. Jahrhunderts gelingt es der Sängerin und Geisha Okichi, die Beschießung der japanischen Hafenstadt Shimoda durch die USA zu verhindern und den amerikanischen Konsul zu besänftigen. Sie geht als Heldin in die Geschichte ein. 

1940 befassen sich Bertolt Brecht und Hella Wuolijoki mit der Legende der Okichi, fokussieren aber ihr Leben nach der Heldentat. Welcher Spielrahmen und welche Lebensumstände bleiben der Heroin nach ihrer Tat für Shimoda? Wo beginnt die Heldentat und wo hört sie auf? Wer entscheidet, wie lange Okichi als Heldin gilt und wo bleibt dabei ihre weibliche Selbstbestimmung? 

Mit ein paar Prisen Humor im Gepäck geht die multimediale Inszenierung von theter diesen Fragen für das Brechtfestival 2022 auf die Spur.

Eine Produktion im Auftrag des Brechtfestivals Augsburg 2022.
Unterstützt von der Richard Stury Stiftung
Unterstützt von der Richard Stury Stiftung
Aufführungsrechte: Suhrkamp Verlag / Brecht Erben
Regie
Iris Schmidt
Kamera & Schnitt
Felix Nölte
Dramaturgie
Julia Just
Produktionsleitung
Verena Gawert
Regieassistenz
Franziska Pux
Ausstattung
Kerstin Thiel, Franziska Rosenbaum
Technik
Richard Richter
Grafikdesign
Ines Flögel
Fotografie 
Florian Egon Kraus
Schauspiel
Franziska Rosenbaum, Daria Welsch, Luisa Paulin, Ana Stankovic
Schauspielerische Unterstützung
Verena Gawert, Felix Nölte, Larissa Pfau, Sabah Qalo, Richard Richter, Iris Schmidt, Leif Eric Young
termine
Termine
Thursday
24
Feb
20:30
City Club Augsburg
Friday
25
Feb
20:30
City Club Augsburg
Saturday
26
Feb
20:30
City Club Augsburg
Sunday
27
Feb
20:30
City Club Augsburg
Sunday
6
Mar
20:30
City Club Augsburg
Monday
7
Mar
20:30
City Club Augsburg
Tuesday
8
Mar
20:30
City Club Augsburg
Wednesday
9
Mar
20:30
City Club Augsburg
Friday
25
Feb
21:30
Brechtfestival Livestream
Saturday
26
Feb
18:30
Brechtfestival Livestream
Infos & Tickets für die Vorstellungen am 24.,25., 26. und 27.2. auf der Seite des Brechtfestivals
No items found.

GWSE-Specials

No items found.
zurück

Gefördert von der